FatBoysRun Episode 16 : Josh LaJaunie ( Interview )

Ich (Philipp) hatte die Gelegenheit Josh LaJaunie zu interviewen. Ich hörte von seiner Geschichte das erste mal im Rich Roll Podcast und sie hat mich sofort fasziniert. Ein typischer US-Amerikaner aus dem tiefsten Süden Amerikas wie man ihn sich halt so vorstellt (gross, stark übergewichtig und Football spielend), ändert sein Leben von heute auf morgen und mutiert zum durchtrainierten Ultraläufer und Veganer.
Wie das alles anfing und welche Stationen er auf seinem Weg durchlaufen hat, hört ihr in dieser Spezialausgabe! Viel Spass!

Hier findet Ihr Josh´s Blog

Screen Shot 2015-07-16 at 16.46.19

 

4 thoughts on “FatBoysRun Episode 16 : Josh LaJaunie ( Interview )

  1. Sehr spannendes Interview, vielen Dank dafür! Ich musste zwar öfter Meilen zu Km und min/Meile in min/Km im Kopf rechnen, aber davon abgesehen sehr unterhaltsam 🙂

  2. Pingback: Run, Fatboy, Run (335) | Tonight is gonna be a large one.

  3. Sehr spannende Story und Hut ab. Perfekt für die letzten Kilometer eines langen Laufes wenn man sich fragt, ob es sich noch lohnt sich weiter zu quälen!

    Grüße
    Julia

  4. Spannende Geschichte die mal wieder zeigt – Laufen ist letztlich doch eine Lebenseinstellung, von dem Sport selbst, über Ernährung, Bildung bis hin zur Einstellung zu vielen Situationen und dem Willen das Beste aus sich und den Möglichkeiten heraus zu holen.
    Auch wenn Philipp ruhig hätte öfter einmal nachhacken können (gefühlt lag der Redeanteil bei 95/5) eine schöne Episode, die Lust auf mehr Gastbeiträge weckt.
    Zitat des Tages für mich: „Und da habe ich mein zweites Ich in Kilogramm verloren – ca. 90 kg…“

    Beste Grüße
    DerGeue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.