Fatboysrun Episode 144 – Tim Wortmann

Liebe Zuhörerinnen & Zuhörer, Liebe FatGirls & Boys,

Tim ist einer der besten Ultramarathon Läufer Deutschlands. Im Sommer 2018 bereitete er sich in seinen Hausbergen auf den Tor de Geants, einem 340km langen Ultramarathon mit 30000hm in den italienischen Alpen vor, als ihm ein falscher Schritt zum Verhängnis wurde. Tim stürzt 150m in die Tiefe und liegt mit gebrochenen Armen und Beinen auf einer Schutthalde. Sein Handy funktioniert und rettet ihm das Leben. Tims Geschichte, die Geschichte seiner Genesung und einer rührenden Spendenaktion gibt es heute in der neuen Folge.

 

 

Viel Spaß

 

Tim bei Facebook

Tim bei Instagram

Spendenseite

 

4 Comments

  1. Damit es keine Fragen zum Standort gibt und damit eine unnötige Suche vermieden wird, sollte jeder diese bzw. so eine App verwenden.
    https://echo112.com/de/
    Hierbei werden die Koordinaten via SMS übermittelt und somit auch bei bescheidener Verbindung, außerdem muss man sich auch in unseren Nachbarländern keine Gedanken über die richtige Notfall-Nr. machen.
    So etwas kann auch im Alltag, im Urlaub etc. sehr praktisch sein.

  2. Ein sehr einfühlsam geführtes und bewegendes Interview, in dem Tim mit beeindruckender Offenheit die Ereignisse, die zum Unfall und in Folge zum Spendenaufruf geführt haben, schildert und dabei viel persönliches von sich erzählt, Eine Folge, die in mehrfacher Hinsicht nachdenklich macht…

    Martina Diekmann

Schreibe einen Kommentar zu Martina Diekmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.