Fatboysrun Episode 197 – Abo Verlosung und Quarantine Backyard Ultra



Liebe FatGirls, Liebe FatBoys,

Zunächst einmal Entschuldigung, wenn die Soundqualität nicht ganz passt, das liegt am Homeoffice und der Ausrüstung aber ich werde bis zur nächsten Folge alles in gewohnter Qualität ranbringen können.

Wir haben für euch den Saucony Peregrine 10 getestet, haben verrückte News über den Quarantine Backyard Ultra und verlosen an euch 20 Abos des Trailmagazins!

Peregrine 10

Video Quarantine Backyard Ultra

 

Philipps Puppe und so… ^^



6 Comments

    1. Ich habe es so verstanden, dass es bei fehlendem Seitenwind ungünstig ist, im Windschatten eines anderen Läufers zu laufen. Hier wird empfohlen, den Abstand auf bis zu 10 m zu erhöhen.
      Läuft man aber neben einem anderen und schafft es die 1,5 m Abstand einzuhalten, so reicht der Abstand aus (um sicherzustellen, dass die Belastung nicht höher ist als wenn man steht).
      Wichtig ist es aus meiner Sicht, auch die zeitliche Komponenten zu berücksichtigen. Ein kurzer Aufenthalt im Windschatten eines anderen (auch eines entgegenkommenden) Läufers sollte unproblematisch sein.
      Da es draußen nie ganz windstill ist und viel mehr Volumen zum „Verdünnen“ zur Verfügung steht, sollte die Ansteckungsgefahr outdoor ohnehin deutlich geringer sein als indoor.

      Markus Müller
    2. „Eher problematisch“ halte ich für übertrieben. Es handelt sich um eine Studie aus dem Bereich Aerodynamik, in der es nicht um Virologie, sondern um Strömungsverhalten der Atemluft beim Joggen und Radfahren geht.

      Initiator und Autor Prof. Bert Blocken schreibt auf seinem Twitter-Account: „Many misunderstanding apparently: If one reads our posts carefully, one will see we only indicate the equivalent of the 1.5 m distance in case people are not standing still but walking/running/cycling. This is aero work not virology.“

      und „Message: keep exercising but stay outside slipstreams“

      Es geht also um das hintereinander her laufen oder radfahren. Da Wettkämpfe und Sport in Gruppen derzeit sowieso untersagt sind, sehe ich im Moment keine Probleme.

      Volker
  1. Hey, Michael hat von Postern des Magazins „like the Wind“ gesprochen. Leider kann ich dazu im Netz nichts finden. Habt Ihr nen Link wo ich zu den Bildern gelangen kann? Danke und Grüße Steve

    Steve

Schreibe einen Kommentar zu Michael-Arend Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.