Fatboysrun Episode 165 – Intervalle

Liebe Zuhörerinnen & Zuhörer, Liebe FatGirls & Boys,

Es geht mal endlich wieder ums Training und zwar um Intervalle! Wie schnell, welche Intervalle, wie lange und hart sollten die Pausen sein?
Ich wette ihr habt danach noch Fragen, also haut sie raus: Mail@fatboysrun.de

Viel Spaß beim Hören!

 

Video: Bent Ronnestad – Blocktraining

The subtle Art not Giving a Fuck

400m Läuferin mit Drogen erwischt

5 Comments

  1. Immer wieder sehr interessant. Beim Podcast „Science of Ultras“ gibt es auch gerade eine sehr interessante Episode über „Interval Fundamentals“. Dort wird eher nicht empfohlen die Intervalle als Block zu machen. Er empfiehlt auch nicht bis an die 100% ranzugehen. Da ist wohl wirklich noch viel unklar und Forschung nötig. Für mich bleibt im Fazit: Viel Umfang leicht und locker. Und hin und wieder auch mal richtig hart und schnell.

    Christian
  2. Hallo Männer!

    Beim Thema Intervalle fällt mir immer wieder auf, dass gilt: Fragst du 5 Leute, bekommst du mindestens 6 Meinungen.

    Was ich in dieser Episode, die ja doch recht wissenschaftlich ist, vermisse, ist eine kurze Zusammenfassung zum Abschluss.

    So bin ich gerade gezwungen, die Episode ein zweites Mal zu hören, um die wesentlichen Punkte zu verinnerlichen (ja, es gibt Schlimmeres).

    Vielen Dank für die interessante Episode.

    Sebastian
    1. Das stimmt eigentlich nicht. Alles was ich gesagt habe ist absoluter common sense in der Wissenschaft. Wenn du Experten fragst, wird das keiner bezweifeln. Wenn du „Leute“ fragst, dann vielleicht schon. Das ganze war ja schon sehr zusammengefasst 😉

      Michael-Arend

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.