Fatboysrun Episode 152 – Aus der Rubrik Vermischtes

Liebe Zuhörerinnen & Zuhörer, Liebe FatGirls & Boys,

Einmal wieder die Hörerschaft auf Stand gebracht, würde ich sagen. Wir reden über Laufen als Eltern, das Interview mit Caroline Rauscher und vieles Mehr

 

Viel Spaß

Rickey Gates – Every Single Street

 

 

15 Comments

  1. Leider taucht dieser Podcast bei iTunes nicht auf ;-(

    Kann aber die Kommentare zu dem letzten Podcast auch absolut nicht nachvollziehen. Warum man sich aus diesem super vielen interessanten Informationen eine Kleinigkeit rausziehen muss und diese falsch verstehen will oder sich angegriffen fühlt.

    Ich glaube zu viele Vegetarier / Verganer sind immer in so einer Verteidigungshaltung und in einer Lauerstellung.. Ihr habt es mit dem Plastik und der Gurke sehr gut auf den Punkt gebracht
    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/analyse-zum-muell-wenn-verpackung-ihren-sinn-verfehlt-1.3496990-2,
    https://www.swr3.de/aktuell/Plastik-Gurke-oder-nacktes-Gemuese-was-ist-umweltfreundlicher/-/id=4382120/did=4995804/1n565km/index.html

    Martin Braun
  2. Hallo zusammen
    Laufen in der VUKA – Welt (wer s nicht kennt – bitte googlen) …. ihr kommentiert das großartig. Bitte weiterso!
    Ich liebe eure gedanklichen Ausflüge, letztendlich landet ihr ja eh immer wieder bei den guten alten Intervall-Einheiten.
    @ Michael: Hast du jetzt schon die Phantoms Athletics Maske getestet? Bringt das was für mich als Hobby – Läufer? und in welcher Intensität laufe ich mit so einer Maske? Und zu guter Letzt: wäre diese Maske nicht auch optisch was für Phillip?

    Viele Grüße
    Andreas

    Andreas
  3. Hey Jungs, kommt bitte wieder in die Gänge. Euer Podcast entwickelt sich zum mentalen Hardcore-Durchhalte-Training. Haltet Euch doch and die 80/20 Regel und verschont uns mit sinnlosen und langfädigen Betrachtungen zu persönlichen Befindlichkeiten und Lebenseinstellungen.
    Bringt einfach relevante Laufinformationen zu Training, Ausrüstung, Wettkampf, Regeneration, etc. Stellt spannende Athleten, echte Spezialisten und interessante Läufe weltweit vor, präsentiert gut gemachte Bücher und Filme – dann wird Euer Podcast wieder zum erfreulichen Lauf-Begleiter!
    Beste Grüsse, marco

    Marco Giuoco
      1. Danke Michael, im Moment habe ich keine brennenden Fragen; wenn ihr übers Laufen sprecht, dann lösen sich oft ganz praktische Dinge von selbst!
        Hier trotzdem zwei ganz konkrete Fragen:
        – Laufen mit Stryd und verbunden mit der Garmin Fenix 5: wie lange hält wohl der Akku? 11h (Biel) oder 24h (Mauerweglauf). Oder einfach offline tracken?
        – Ultra mit Hund: gibt es ausser dem 100k StrongDog Trail noch weitere Ultras (100 plus) ausschließlich für Mensch-Hund Teams oder reguläre Rennen, an denen Hunde erlaubt sind?

        Besten Dank und herzliche Grüsse, marco

        Marco Giuoco
  4. Falls noch keiner die bohrende Frage am Ende des Podcasts beantwortet haben sollte: es ist der „Parforceritt“. Der Duden sagt dazu: „mit großer Anstrengung, unter Anspannung aller Kräfte bewältigte Leistung“. **klugscheiß**

    Klaus Stieglitz
  5. Hallo Philipp,

    zu Deiner Frage, wo man einen 100km in 15 Stunden laufen kann:
    Z.B. Biel 100 (Cutoff 21 Stunden) oder den Millau 100 (Cutoff 24 Stunden). Beides sind Klassiker.
    Oder der WHEW 100 bei Wuppertal (Cutoff 15 Stunden).

    Man kann also den 100er auch „gemütlicher“ laufen (whatever that means …) 😉

    Viele Grüße,
    Sabine

  6. Hey Jungs, bitte macht weiter so!!! Und lieber Marco, wenn es dir nicht gefällt, dann höre etwas anderes oder hol dir halt ein paar Fachbücher. Kenne keinen anderen Podcast der soviel unterschiedliche Aspekte aus dem Lauftraining aufgreift und dabei so herrlich unterhaltsam und unkommerziell ist! Und wie oft musste ich schon laut auf der Straße lachen, als ich euch im Ohr hatte; es gibt doch nichts schöneres im Leben! Bitte lasst euch nicht verbiegen und zieht euer Ding weiterhin so durch! Ihr seid eine absolute Bereicherung, weil ihr so seid wie ihr seid!
    Beste Grüße, Tobi

    Tobi82

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.